Viele Organisationen arbeiten nicht erfolgreich zusammen. Wie oft haben Sie den Satz „wir müssen die Interessen unserer Abteilung vertreten” schon einmal gehört oder gar selbst ausgesprochen? Was ist damit genau gemeint? Richtig – es hört sich nach Absicherung und/oder Wettbewerb an.

Um die Effizienz und das Soll messen zu können, werden umfangreiche KPIs eingeführt, die oft nicht miteinander verknüpft sind. So werden Vertriebseinheiten auf den Verkauf abgestimmt, ohne Kundenfeedback in die Abteilungen zu tragen. F & E wird auf Kosteneffizienz getrimmt, der Service aber nicht zur Bestimmung der „Produkt-Features” einbezogen. Und die Projektleitung muss dann diese Produkte ohne Mitbestimmungsrecht installieren.

Nützt diese Handlungsweise nun der Firma, oder gar dem Kunden? Eher nicht. Weil häufig in Funktions-Silos gedacht wird, findet keine Abstimmung untereinander statt, und der Kunde bleibt irgendwie aussen vor.

Profitieren Sie von meinen Erfahrungen über die Wertschöpfungskette und dem Aufbau in-/externer Business-Ökosysteme. Ich verspreche eine erste nachhaltige Transformation innert 12 Wochen. Melden Sie Sich gerne bei mir für ein unverbindliches, 15-minütiges Telefongespräch: https://calendly.com/businessexcellenceeu/15min